Über mich

IMG_1570

Ich hatte das grosse Glück, bei Gérard Wyss, der sich vor allem als exzellenter Begleiter namhafter Solisten einen grossen Namen gemacht hat, studieren zu können.
Seine Musikalität und seine Begeisterung gingen nicht spurlos an mir vorüber. Und so habe ich lange Zeit, und auch jetzt noch, das Zusammenspiel mit anderen Instrumentalist*innen und Sänger*innen in vollen Zügen genossen.
Seit 2003 schreibe ich auch eigene Klavierstücke, Kammermusikstücke, Vokalwerke, Kinderlieder und Mundartlieder. ( Berndeutsch ) Die vielen positiven Rückmeldungen, die ich bekam,  haben mich ermutigt, diesen Pfad weiterzugehen. Dass ich die Zuhörer mit meinem Klavierspiel zutiefst berühren kann, davon zeugen die vielen Dankesschreiben und Anrufe die ich bekomme.
Das berührt mich immer wieder. Danke !

Pianistin aus Leidenschaft